Fragen und Antworten

Ist es richtig, dass ich mich nicht ausziehen muss?

Ja, das PelviPower Training können Sie in ganz normalen Straßenkleidern machen.

Ist es richtig, dass auch keine Sonden oder √Ąhnliches eingef√ľhrt oder angelegt werden?

Ja, das PelviPower Training funktioniert kontakt- und ber√ľhrungslos.

Wie ist es möglich, dass ich nichts zum Training beitragen muss?

Wenn Sie einen Muskel anspannen wollen, sendet Ihr Gehirn einen elektrischen Impuls √ľber Ihre Nervenbahnen an den Muskel. Die Impulse werden von Nervenzelle zu Nervenzelle √ľber sogenannte Synapsen √ľbertragen. Das geschieht immer dann, wenn dort gen√ľgend elektrischen Impulse ‚Äěgesammelt‚Äú wurden.

Kann ich etwas falsch machen?

Nein, Sie sollten darauf achten, dass Sie keine metallischen Teile in den Taschen oder an den Armen haben.

Welche Vorteile bietet mir das Beckenbodentraining auf dem PelviPower gegen√ľber dem klassischen Beckenbodentraining?

Das PelviPower-Training k√∂nnen Sie in ganz normalen Stra√üenkleidern durchf√ľhren. Sie sitzen bequem auf dem PelviPower und m√ľssen sich nicht einmal bewegen. Ein Training dauert nur 15 Minuten, ein klassischer Beckenboden-Kurs 45 bis 60 Minuten.

Das PelviPower Training ist intensiver und darum wirksamer als das klassische Eigentraining im Kurs.

Mit dem BioFeedback können sogar sehen, wie Sie Ihre Beckenboden-Muskulatur bewegen, im Kurs ist das nicht möglich.

Wie viele Trainingssitzungen muss ich machen, bis sich eine Verbesserung einstellt?

Das h√§ngt davon ab, wie ‚Äěfit‚Äú Ihr Beckenboden aktuell ist. Es h√§ngt nat√ľrlich auch von der Art der Erkrankung ab. Manche sp√ľren schon nach wenigen Trainings eine Verbesserung.

Was passiert, wenn die empfohlene Behandlungsmenge nicht ausreicht?

Wenn Sie Verbesserungen wahrgenommen haben, aber Sie mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden sind, dass sollten Sie einfach ein weiteres Trainings-Paket buchen. Sie brauchen nicht beunruhigt sein. Ihre Beckenboden-Muskulatur benötigt eben etwas mehr Zeit.

Was ist, wenn der zu erwartende Erfolg nicht eintritt?

Bekannt sind nur F√§lle, bei denen durch Operationen Nerven oder Muskeln entfernt oder besch√§digt wurden. Bitte halten Sie R√ľcksprache mit Ihrer PelviPower Fachkraft.

Wie lange hält die Wirkung an?

Wenn Sie nichts weiter unternehmen, h√§lt die Wirkung meist f√ľr 6 bis 12 Monate an. Wir empfehlen Ihnen vorbeugend einmal pro Woche das PelviPower Training weiterzuf√ľhren. Besprechen Sie das bitte mit Ihrer PelviPower Fachkraft. Sie k√∂nnen auch zuhause oder im Fitness Studio Ihr eigenes Training machen. √úbungsbeispiele hat Ihre PelviPower Fachkraft f√ľr Sie.

Ist es hilfreich, wenn ich selbst Beckenbodentraining zusätzlich mache?

Während Ihres PelviPower Trainings-Pakets ist kein zusätzliches Training notwendig. Wenn Sie danach Eigentraining machen, hält die Wirkung länger an.

Wird das PelviPower-Training auch bei der Rehabilitation nach Prostatektomie eingesetzt?

Ja, im Rahmen einer Reha-Ma√ünahme nach einer Prostatektomie wird unter anderem einer entstehenden postoperativen Harninkontinenz mit dem PelviPower-Training vorgebeugt.

N√ľtzt es, das PelviPower-Training als Pr√§ventionsmassnahme zu verwenden?

Ja, denn es ist klug, daf√ľr zu sorgen, dass m√∂gliche Probleme gar nicht erst auftreten.

Ist das PelviPower-Training gut verträglich?

Im Allgemeinen berichten uns AnwenderInnen von einer guten bis sehr guten Verträglichkeit. Manchmal kann ein leichter Muskelkater nach den ersten Trainings auftreten.

Was passiert, wenn ich w√§hrend der Behandlung einen pl√∂tzlichen Harndrang versp√ľre?

Dann tippen Sie einfach das Pause-Symbol an. Das Training ist unterbrochen. Sobald Sie zur√ľck sind dr√ľcken Sie einfach auf Weiter. 

Gibt es gesundheitliche Einschränkungen?

Das PelviPower-Training darf nicht angewendet werden bei Schwangerschaft, Implantaten elektronischer oder metallischer Art im Bereich zwischen Knie und Hals z. B. Insulinpumpe, Herzschrittmacher, Defibrillator, Hormonspirale, H√ľftgelenk aus metallischer Legierung, metallische Schrauben, N√§gel etc. im Bereich ab 10 cm des Oberschenkels √ľber dem Kniegelenk bis zum Unterbauch, Epilepsie und bei schweren Herzrhythmusst√∂rungen.

Nach Operationen oder Bestrahlungen darf das Training erst 4 Wochen nach der Behandlung durchgef√ľhrt werden.

Bei akutem Fieber, Entz√ľndungen im Urogenitaltrakt oder bei schmerzhaften H√§morrhoiden kann eine Behandlung zu Unbequemlichkeiten f√ľhren. Auch bei einer Menstruation kann es vorkommen, dass die Trainingsempfindlichkeit kurzfristig h√∂her als normal ist. Eine R√ľcksprache mit dem Arzt oder Therapeuten ist empfehlenswert.

Fragen Sie im Zweifelsfall Ihre PelviPower Fachkraft.

Gibt es eine Altersbeschränkung?

Altersbeschränkungen gibt es keine. Im Gegenteil: Die Trainingsmethode wird in vielen Senioren-Einrichtungen betrieben, weil dort eine sehr hohe Häufigkeit von unfreiwilligem Harnverlust der Fall ist. Menschen im Alter von 85 Jahren, die das PelviPower-Training erfolgreich nutzen, sind daher keine Seltenheit.

Jetzt informieren lohnt sich

Entdecken Sie jetzt die vielen Vorteile und Möglichkeiten mit PelviPower in Ihrem Unternehmen. Wir laden Sie herzlich gerne ein zum Kennenlernen und Probesitzen.

Erst wenn Sie PelviPower selbst erlebt haben, wissen Sie, warum sich das PelviPower Beckenboden-Training von alleine verkauft.

Freuen Sie sich auf ein ganz neues, unvergessliches Erlebnis.

Sie werden begeistert sein!

Buchen Sie jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Termin.